Luftdichtheitskonzept – Neue Qualifizierung

17. Sep. 2018

Aktuell sind Neubauten mit größtmöglicher Energieeffizienz zu errichten. Hier nimmt die Luftdichtheit der Gebäudehülle eine zentrale Rolle ein. Durch eine frühzeitige Integration der Luftdichtheit in die Planungsphase werden Mehrkosten während der Bauphase sowie Baumängel und -schäden effektiv vermieden.

Bei einer optimalen Gebäudedichtheit profitieren die Nutzer/innen von hohem (Wohn-)Komfort, sowie zusätzlich alle am Bau Beteiligten von der Reduktion möglicher feuchtetechnischer, hygienischer oder schalltechnischer Probleme.

Luftdichtheitsexperte Andreas Hausmann, Geschäftsführer der Hausmann OG, beschäftigt sich schon seit vielen Jahren mit der Erstellung von Luftdichtheitskonzepten und Lösungen für die Ausführung von luftdichten Gebäudehüllen. Gemeinsam mit dem Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich und klimaaktiv sowie Austrian Standards hat er ein neues Weiterbildungsangebot geschaffen, in dem er sein Know How und seine Erfahrung an alle Wissbegierigen weitergeben kann.

Mehr dazu erfahren Sie hier